Anaerobiose

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch) Leben ohne Sauerstoff. Vor allem manche Kleinlebewesen (darunter Krankheitserreger) vermögen anaerob zu leben, entweder zwangsläufig (obligate Anaerobier) oder wechselweise (fakultative Anaerobier, wie Hefen oder Darmparasiten).

    Ggs. zu: Aerobiose

    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!