Amtsvormundschaft

    Aus WISSEN-digital.de

    Vormundschaft, die von einer Behörde geführt wird (nicht von einer Einzelperson). Bei unehelichen Kindern tritt die Amtsvormundschaft nur noch im Falle der Minderjährigkeit der Mutter ein, wenn vor der Geburt kein anderer Vormund bestimmt wurde. Wenn eine als Vormund geeignete Person nicht vorhanden ist, kann auch das Jugendamt die Vormundschaft übernehmen, § 1791nc Bürgerliches Gesetzbuch, §§ 55 ff. Sozialgesetzbuch VIII. Die gesetzliche Amtspflegschaft des Jugendamtes tritt überdies bei Fragen der Vaterschaftsanerkennung, des Erb- und Pflichtteilsrechten sowie bei Unterhaltsansprüchen in Kraft.

    KALENDERBLATT - 28. November

    1912 Die österreichische Komödie "Professor Bernhardi" von Arthur Schnitzler hat in Berlin Premiere.
    1912 Nach dem Ersten Weltkrieg erklärt Ismail Qemali in Tirana Albanien für unabhängig von der Türkei.
    1949 Der Militärausschuss der NATO berät über die Frage der Einbeziehung der Bundesrepublik in das Verteidigungsbündnis.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!