Ambonesen

    Aus WISSEN-digital.de

    Ureinwohner der südlichen Molukken, benannt nach der Insel Ambon. Eine nicht unbedeutende Minderheit lebt in den Niederlanden. Mit nicht ganz einer halben Million Menschen sind die Ambonesen eines der größten Völker im östlichen Indonesiens. Ca. 70 % der Ambonesen sind Christen, ca. 30 % muslimisch. Die ambonesischen Unabhängigkeitsbestrebungen von Indonesien sind bislang gescheitert.

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".