Altersrente

    Aus WISSEN-digital.de

    Geldsumme der sozialen Rentenversicherung. Nach § 35 Sozialgesetzbuch VI haben Versicherte, die das 65. Lebensjahr vollendet und die allgemeine Wartezeit von fünf Jahren erfüllt haben, einen Anspruch auf die so genannte Regelaltersrente.

    Für Versicherte, die eine Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben, besteht der Anspruch auf Rente bereits ab Vollendung des 62. Lebensjahres, § 36 Sozialgesetzbuch VI.

    Ebenfalls haben Berufs- und Erwerbsunfähige sowie Schwerbehinderte einen Rentenanspruch, wenn sie die Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben, § 37 Sozialgesetzbuch VI.

    Einige Versicherte haben bereits nach Vollendung des 60. Lebensjahres einen Anspruch auf Rentenzahlung.

    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!