Altamira

    Aus WISSEN-digital.de

    mit farbigen Felstierbildern der Altsteinzeit geschmückte Höhle bei Santillana in der spanischen Provinz Santander.

    Höhlenmalerei, Altamira

    1879 wurden hier Malereien und Gravierungen vor allem aus dem Madgalénien (etwa 15 000 - 9 000 v.Chr.) entdeckt. Altamira wurde besonders von H. Breuil erforscht, der sie als Cappella Sixtina der Urgeschichte bezeichnete.

    Die Malereien bestehen aus wirklichkeitsnahen Bilder mit stehenden, liegenden, dahinstürmenden Tieren, die zu den vollendetsten Kunstleistungen des Paläolithikums gehören. Belegt durch tektiforme Zeichen (übermalte ältere Zeichnungen), wurden schon im Aurignacien-Périgordien (etwa 30 000 - 20 000 v.Chr.) in dieser Höhle Felsbilder gemalt.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. November

    1632 Bei Lützen wird eine der Entscheidungsschlachten des Dreißigjährigen Kriegs zugunsten Schwedens entschieden; der schwedische König Gustav Adolf fällt jedoch.
    1969 Deutschland schlägt der Sowjetunion Gewaltverzichtsverhandlungen vor.
    1973 Die Bundesregierung beschließt während der Ölkrise, durch Maßnahmen wie ein Sonntagsfahrverbot den Benzinverbrauch herabzusetzen.