Alexei Konstantinowitsch Graf Tolstoi

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Schriftsteller; * 5. September 1817 in Petersburg, † 10. Oktober 1875 in Krasuy Rog

    Vetter von Leo Tolstoi; verfasste Balladen, Dramen, Erzählungen, Gedichte, Novellen, historische Romane.

    Hauptwerke: "Joann Damaskin", "Fürst Serebrjanyj", "Don Juan", "Der Tod Iwans des Grausamen", "Zar Boris".


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. April

    1980 Im so genannten zweiten Kohle-Strom-Vertrag verpflichten sich die deutschen Stromversorger zur Abnahme der heimischen Steinkohle. Ziel der Vereinbarung ist neben dem Verzicht auf überflüssige Importe die Sicherung von 100 000 Arbeitsplätzen.
    1990 Karl-Marx-Stadt erhält wieder den Namen Chemnitz. Anlass dazu gab eine Bürgerbefragung, bei der 76 % der Einwohner dafür stimmten.
    1998 Internationale Fluggesellschaften dürfen künftig Nordkorea überfliegen.