Alexei Konstantinowitsch Graf Tolstoi

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Schriftsteller; * 5. September 1817 in Petersburg, † 10. Oktober 1875 in Krasuy Rog

    Vetter von Leo Tolstoi; verfasste Balladen, Dramen, Erzählungen, Gedichte, Novellen, historische Romane.

    Hauptwerke: "Joann Damaskin", "Fürst Serebrjanyj", "Don Juan", "Der Tod Iwans des Grausamen", "Zar Boris".



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.