Alexander Nikolajewitsch Ostrowski

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Schriftsteller; * 12. April 1823 in Moskau, † 14. Juni 1886 in Schtschelykowo

    Ostrowski, Alexander

    Ostrowski zählt zu den bedeutendsten russischen Dramatikern des 19. Jh.s. Im Zentrum seiner fast 50 Stücke steht vor allem die kritische Auseinandersetzung mit der Welt der russischen Kaufleute, die Ostrowski in seiner Jugend kennen gelernt hatte. Das Milieu der russischen Kaufmänner und Geschäftsleute bildet er realistisch ab. Zu seinen bekanntesten Stücken gehören "Bankrot" (1849) und "Das Gewitter" (1860).

    Weitere Werke: "Wölfe und Schafe", "Familienbild" u.a.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. November

    1796 In der Schlacht von Arcole (bei Verona) besiegt Napoleon den General Alvintzi.
    1862 Uraufführung der tragischen Oper "Die Macht des Schicksals" von Giuseppe Verdi in Petersburg.
    1933 Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen den USA und der UdSSR.