Alessandro Farnese

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer General und Staatsmann; * 27. August 1545 in Rom, † 3. Dezember 1592 in Arras

    Datei:Farnese a.jpg
    Bildnis des Alessandro Farnese

    Sohn des Herzogs Ottavio und der Margarete von Parma, wurde am Hof von Philipp II. von Spanien erzogen und 1578 zum Statthalter der Niederlande ernannt. Er war ein erfolgreicher Heerführer. Nach der Eroberung von Antwerpen brachte er zunächst den gesamten Süden und später auch den Nordosten der damaligen Niederlande wieder unter spanische Herrschaft.

    KALENDERBLATT - 18. Juli

    1922 Der Reichstag verabschiedet das Republikschutzgesetz, das unter dem Eindruck der Ermordung von Außenminister Walther Rathenau ausgearbeitet wurde und dem Schutz der demokratischen Staatsform vor politischem Extremismus dienen soll. Es ist zunächst auf fünf Jahre befristet, wird aber 1927 noch einmal um zwei Jahre verlängert.
    1930 Der Reichskanzler Heinrich Brüning löst den Reichstag auf, nachdem die von der Regierung mit Notverordnungsrecht angeordneten Steuererhöhungen von den Abgeordneten abgelehnt wurden.
    1949 Gründung der "Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft" (FSK).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!