Aleppo

    Aus WISSEN-digital.de

    arabisch: Halab;

    Stadt in Nordsyrien; 372 m ü. NN; 2,3 Millionen Einwohner.

    Universität, Staatsbibliothek, Verkehrsknotenpunkt, Seidenindustrie, Handelszentrum.

    Geschichte

    Datei:803060.jpg
    Zitadelle von Aleppo, Syrien

    Im 2. Jh. v.Chr. in einer hethitischen Urkunde als Zentrum eines Königreichs genannt; kam 738 v.Chr. unter assyrische Herrschaft, danach in den Besitz der Meder (um 612 v.Chr.), der Achämeniden (539 v.Chr.), Alexander des Großen (333 v.Chr.), der Römer (65 v.Chr.), Perser (540 n.Chr.) und Araber (637-944 n.Chr.); nach 969 zeitweilig byzantinisch; 1260 Provinzhauptstadt der Mamelucken; 1516 osmanisch; nach dem 1. Weltkrieg Teil des Völkerbundsmandates Syrien, ab 1946 syrisch.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.