Aleppo

    Aus WISSEN-digital.de

    arabisch: Halab;

    Stadt in Nordsyrien; 372 m ü. NN; 2,3 Millionen Einwohner.

    Universität, Staatsbibliothek, Verkehrsknotenpunkt, Seidenindustrie, Handelszentrum.

    Geschichte

    Zitadelle von Aleppo, Syrien

    Im 2. Jh. v.Chr. in einer hethitischen Urkunde als Zentrum eines Königreichs genannt; kam 738 v.Chr. unter assyrische Herrschaft, danach in den Besitz der Meder (um 612 v.Chr.), der Achämeniden (539 v.Chr.), Alexander des Großen (333 v.Chr.), der Römer (65 v.Chr.), Perser (540 n.Chr.) und Araber (637-944 n.Chr.); nach 969 zeitweilig byzantinisch; 1260 Provinzhauptstadt der Mamelucken; 1516 osmanisch; nach dem 1. Weltkrieg Teil des Völkerbundsmandates Syrien, ab 1946 syrisch.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.