Al Mansur

    Aus WISSEN-digital.de

    arabischer Kalif; * 712, † 775

    auch: Almansor;

    Al Mansur, der 2. Kalif aus dem Hause der Abbasiden, regierte 754 bis 775 und setzte die Herrschaft der Abbasiden in Bagdad (762) endgültig durch. Seine Regierung leitete das Aufblühen der arabisch-islamischen Kultur und Wissenschaften ein.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. November

    1877 Uraufführung des norwegischen Gesellschaftsstücks "Die Stützen der Gesellschaft" von Henrik Ibsen in Odense.
    1899 In der Samoa-Konvention regeln Deutschland und Großbritannien die Besitzverhältnisse über die in der Südsee liegenden Samoa-Inseln.
    1918 Der Rest der deutschen Schutztruppen kapituliert in der Kolonie Deutsch-Ostafrika.