Akzentuierendes Versprinzip

    Aus WISSEN-digital.de

    Beim akzentuierenden Versprinzip richtet sich der Rhythmus nach den betonten und unbetonten Silben, der Hebung und der Senkung der Wörter im Vers. Es ist vor allem im Deutschen und in anderen germanischen Sprachen mit einem starken Wort-Akzent zu finden. Das akzentuierende Versprinzip verdrängte das in der griechischen und römischen Antike häufig verwendete quantitierende Versprinzip.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.