Ainu

    Aus WISSEN-digital.de

    vermutlich aus Nordasien auf die Japanischen Inseln eingewanderte hellhäutige Menschen (paläosibirischer Abstammung). Die Ainu haben Japan früh besiedelt, sie verbreiteten sich über alle Inseln und benannten viele Berge und Flüsse. Sie waren Jäger und Sammler. Von den Vorfahren der jetzigen Inselbevölkerung wurden sie auf die Nordinsel Hokkaido zurückgedrängt. Reste der Ainu leben auch auf Kamtschatka, Sachalin und den Kurilen-Inseln. Die Sprache der Ainu ist eigenständig und gehört zu keiner übergeordneten Sprachfamilie. Heute gibt es nur noch rund 25 000 Ainu; ihre kulturelle Identität ist stark gefährdet.

    KALENDERBLATT - 25. Juni

    1535 Das Ende des Wiedertäuferreichs von Münster.
    1919 In Deutschland kommt es zum Spartakisten-Aufstand, der von der Reichswehr niedergeschlagen wird.
    1950 Mit dem Einmarsch von Soldaten des kommunistischen Nordkoreas über die Demarkationslinie nach Südkorea beginnt auf die Nacht des 25. Juni der Koreakrieg. Die UNO fordert vergeblich die Einstellung des Feuers.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!