Aijubiden

    Aus WISSEN-digital.de

    von Salah Ad Din Jusuf Ibn Aijub (Saladin) 1171 begründete Dynastie, löste die Herrschaft der Fatimiden in Ägypten ab. Die Aijubiden dehnten ihren Machtbereich auf Syrien und Nordmesopotamien aus und regierten 1183-1232 auch im Jemen.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.