Aijubiden

    Aus WISSEN-digital.de

    von Salah Ad Din Jusuf Ibn Aijub (Saladin) 1171 begründete Dynastie, löste die Herrschaft der Fatimiden in Ägypten ab. Die Aijubiden dehnten ihren Machtbereich auf Syrien und Nordmesopotamien aus und regierten 1183-1232 auch im Jemen.

    KALENDERBLATT - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!