Adolf Damaschke

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Soziologe; * 24. November 1865 in Berlin, † 30. Juli 1935 in Berlin

    Führer der deutschen Bodenreform-Bewegung; kämpfte für die Überwindung der sozialen Not vor allem der Großstädte durch Beschränkung des Privateigentums an Grund und Boden (zum Beispiel Enteignung von Grundstücken für Sozialeinrichtungen).


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. März

    1881 Rumänien wird Königreich.
    1920 Die Reichsregierung unter Ministerpräsident Gustav Bauer tritt zurück. Dies ist die Konsequenz aus dem (gescheiterten) Kapp-Putsch.
    1979 Ägypten und Israel unterzeichnen einen Friedensvertrag.