Adelgunde von Maubeuge

    Aus WISSEN-digital.de

    Äbtissin; * um 630 im Hennegau, † um 695 in Maubeuge (?)

    Heilige;

    Adelgunde entstammte einer fränkischen Adelsfamilie. Als ihre Eltern sie verheiraten wollten, floh sie und trat in das Kloster von Hautmont ein. Von hier aus gründete sie das Doppelkloster Maubeuge, dessen erste Äbtissin sie wurde.

    Fest: 30. Januar.

    KALENDERBLATT - 19. Juli

    1870 Frankreich erklärt Deutschland den Krieg.
    1908 Der englische Oberst Burnley-Campbell reist einmal um die Welt in vierzig Tagen.
    1937 In München wird die Ausstellung Entartete Kunst eröffnet, in der die Werke missliebiger Künstler exemplarisch dargeboten werden, um sie in die Nähe von Geisteskrankheit und "Abartigkeit" zu setzen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!