Accumulatio

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Häufung")

    rhetorische Figur, die eine syndetische oder asyndetische Häufung von Wörtern bezeichnet. Im Unterschied zur Synonymie wird nicht derselbe Begriff mit anderen Wörtern wiederholt, sondern es werden Wörter aneinandergereiht, die einen übergeordneten Begriff näher bezeichnen.

    Beispiel: "Ist was, das nicht durch Krieg, Schwert, Flamm und Spieß zerstört" (Gryphius).

    Kalenderblatt - 17. Juli

    1789 Der französische König Ludwig XVI. wird aus Versailles ins revolutionäre Paris gebracht.
    1917 Der englische König Georg V. benennt im Ersten Weltkrieg seine Dynastie um. Um ein Zeichen gegen den Kriegsgegner Deutschland zu setzen, heißt sein Haus von diesem Tag an Windsor und nicht mehr Sachsen-Coburg-Gotha.
    1945 Die Potsdamer Konferenz, an der die Regierungschefs von Großbritannien (Churchill), der USA (Truman) und der UdSSR (Stalin) teilnehmen, wird eröffnet.