Zürcher Porzellan

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Züricher Porzellan;

    Porzellan aus der 1763 in Schooren (bei Bendlikon, Zürichsee) gegründeten ältesten schweizerischen Manufaktur, die bis 1790 Zürcher Porzellan, bis 1897 Fayence produzierte. Als Marke für Zürcher Porzellan diente der Buchstabe Z (unterglasurblau, kursiv oder Antiqua, in der Regel von einem bis vier blauen Punkten begleitet);

    schlichte Formen mit asiatischem Dekor, Blumenmotive, Landschaften und Genreszenen. Entwerfer waren J. Daffinger, J. Boulander, S. Gebner, H. Fübli u.a.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.