Wertpapier

    Aus WISSEN-digital.de

    Urkunde, bei der das Vermögensrecht (z.B. Gläubiger- oder Eigentumsrecht) an den Besitz des Papiers gebunden ist. Nach der Art der Übertragbarkeit unterscheidet man Namens- (Rekta-), Order- und Inhaberpapiere. Beispiele für Wertpapiere sind Aktien, Anleihen, Pfandbriefe, Schecks und Wechsel. Börsenfähige Wertpapiere heißen Effekten.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.