Werner Faymann

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Politiker; * 4. Mai 1960 in Wien

    1981 bis 1987 war Werner Faymann Landesvorsitzender der Sozialistischen Jugend. 1985 zog er als jüngstes Mitglied in den Wiener Landtag ein. Von 1994 bis 2007 war er in Wien Stadtrat für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung. Ab Januar 2007 war er Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie und von Juni bis August 2008 geschäftsführender Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Österreichs. Seit August 2008 ist er Bundesparteivorsitzender der SPÖ. Werner Faymann ist seit Dezember 2008 österreichischer Bundeskanzler.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.