Vollstreckungsschutz

    Aus WISSEN-digital.de

    Einschränkung der Zwangsvollstreckung, wenn die Vollstreckungsmaßnahme wegen ganz besonderer Umstände eine Härte für den Gläubiger bedeutet, die mit den guten Sitten nicht vereinbar ist, um den Schuldner vor dem Verlust seines Lebensunterhalts zu bewahren. So sind Gegenstände unpfändbar, die für den persönlichen Gebrauch, für die Fortführung eines bescheidenen Haushalts und für die Aufrechterhaltung der Erwerbstätigkeit jeweils erforderlich sind. Zum Vollstreckungsschutz gehört auch die Beschränkung der Lohnpfändung.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.