Vergiftung (Recht)

    Aus WISSEN-digital.de

    absichtliches Beibringen von Gift, um die Gesundheit einer Person zu beeinträchtigen. Das Strafgesetzbuch sieht eine Freiheitsstrafe bis zu zehn Jahren vor, bei Todesfolge nicht unter drei Jahren. Vorsätzliche Vergiftung kann als Mord, Totschlag oder Tötung auf Verlangen gelten.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.