Valsalva-Versuch

    Aus WISSEN-digital.de

    benannt nach dem italienischen Anatomen und Chirurgen Antonio Maria Valsalva (1666-1723). Nach tiefer Einatmung wird bei geschlossenem Mund und zugehaltener Nase kräftig ausgeatmet, wobei die Luft durch die Ohrentrompete in die Paukenhöhle (siehe Ohr) eintritt. Der Vasalva-Versuch soll bei raschem Höhenwechsel zum Druckausgleich im Mittelohr ausgeführt werden (Bergbahn, Flugzeug), ist jedoch bei Schnupfen nicht anzuraten, weil Krankheitskeime von der Nase und dem Rachen in das Mittelohr gelangen und zu einer Mittelohrentzündung führen können. Außerdem aktiviert er den Vagus.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.