Tschechoslowakei

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: CSSR; 1918 unter Missbrauch des Selbstbestimmungsrechts der Völker von den Siegermächten des 1. Weltkriegs aus Teilen des deutschen Kaiserreichs und Österreich-Ungarns zwanghaft gebildeter Staat; 1938 wurde mit Legitimation Großbritanniens im Münchner Abkommen das Sudetenland durch deutsche Truppen besetzt; Errichtung des Protektorats Böhmen und Mähren; 1945 Grenzrestauration gemäß dem Bestand 1937; Vertreibung von 3 Millionen Deutschen; seit 1948 sozialistische Volksrepublik; 1968 wurde die liberale Bewegung des Prager Frühlings von sowjetischen Panzern niedergerollt; 1989 Rücktritt der kommunistischen Regierung; 1992 Souveränitätserklärung der Slowakei; 1. Januar 1993 Auflösung in die beiden souveränen Staaten Tschechische Republik und Slowakei



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.