Transduktor

    Aus WISSEN-digital.de

    elektrotechnisches Gerät, das als Magnetverstärker (Transduktorverstärker) und Regler (Transduktorregler) in der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik zur Steuerung von Spannungen und Strömen dient. Der ferromagnetische Kreis (Eisenkern) trägt eine Arbeits-(Last-) Wicklung und eine oder mehrere Steuerwicklungen. Die Steuerwicklungen dienen zum Einstellen des Arbeitspunktes auf der Magnetisierungskennlinie und beeinflussen damit die Ausgangsgrößen. Mit Rückkoppelungs- und Dämpfungswicklungen können die Zeitkonstanten verändert und damit das dynamische Betriebsverhalten verbessert werden.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. Oktober

    1648 Der Westfälische Friede beendet den Dreißigjährigen Krieg.
    1795 Mit der dritten polnischen Teilung (zwischen Preußen und Russland) geht die Geschichte der Königlichen Republik Polen zu Ende.
    1885 Die österreichische Operette "Der Zigeunerbaron" von Johann Strauß wird in Wien uraufgeführt.