Sir Edward Richard George Heath

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Politiker; * 9. Juli 1916 in Broadstairs, Kent, † 17. Juli 2005 in Salisbury

    Sir Edward Richard George Heath

    Seit 1950 war Heath konservativer Unterhausabgeordneter und von 1970 bis 1974 Premierminister. Heath führte seit 1961 die Beitrittsverhandlungen Großbritanniens zur Europäischen Gemeinschaft. Seine "weiche" Sozialpolitik führte schließlich nach dem Sturz als Premier (1974) auch zur Ablösung als Parteichef; seine Nachfolgerin wurde Margaret Thatcher.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.