Sektor (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    Teil einer Spur auf einem Datenträger (Diskette, Festplatte usw.), auch Block genannt, häufig mit einer Kapazität von 512 Byte. Während Spuren in konzentrischen Ringen angeordnet sind, ähnelt die Einteilung in Sektoren den Stücken einer Torte. Viele Spuren haben gleich viele Sektoren mit gleichen Adressen.

    Unter DOS sind für die Nummerierung von Sektoren nur 16 Bit vorgesehen, so dass nur 216 = 65 536 Sektoren verwaltet werden können; die größtmögliche Kapazität von Festplatten läge deshalb eigentlich bei 65 536 x 512 Byte = 32 MByte. Damit auch größere Festplatten benutzt werden können, werden stattdessen Cluster (Blöcke) benutzt, die jeweils mehrere Sektoren zusammenfassen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.