Schuppen (Botanik)

    Aus WISSEN-digital.de

    1) auf Pflanzen flächenhaft ausgebildete Haare, so genannte Schuppenhaare, oder Emergenzen, im weiteren Sinne Tentakel, die wie beim Sonnentau in ein Drüsenköpfchen auslaufen und Sekrete absondern.

    2) Zwiebelschuppen, Knospenschuppen, wie sie als schuppenartige Niederformen vorkommen.

    3) reduzierte Blütenstände der Samenzapfen bei Nadelhölzern (Tannenzapfen u.Ä.).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Oktober

    1314 Doppelte Königswahl in Frankfurt: Friedrich der Schöne, Herzog von Österreich, und der bayerische Herzog Ludwig streiten sich um die Krone des Deutschen Reichs.
    1827 In der Seeschlacht von Navarino verliert das Osmanenreich die Seeherrschaft in der Ägäis; für die Griechen wird der Weg in die Unabhängigkeit frei.
    1842 Die tragische Oper "Rienzi" von Richard Wagner wird in Dresden uraufgeführt.