Schichtpressstoffe

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Schichtstoffe, Laminate;

    vielfältige und vielseitig einsetzbare Materialien, die durch Warmpressen geschichteter und harzgetränkter Bahnen aus Papier, textilem oder Glasgewebe oder Holzfurnieren entstehen und als Tafeln, Platten, gewickelte Rohre, Profile oder Formteile in den Handel kommen. Im Endprodukt ist das Trägermaterial oft nicht mehr erkennbar. So genanntes Hartpapier wird für Konstruktions- und Isolierteile in der Starkstrom-, Radio- und Fernmeldetechnik eingesetzt; mit Kupferauflage dient es als Trägermaterial für gedruckte Schaltungen. Aus Hartgewebe werden z.B. Lagerschalen, Zahnräder und Laufrollen hergestellt. Dekorative Schichtpressstoffplatten spielen in der Möbelindustrie eine große Rolle. Vielfach wird auf Hartpapier bedrucktes Papier aufgepresst. Kunstharz-Pressholz besteht aus vielen Lagen Rotbuchefurnieren.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.