Schaltplan

    Aus WISSEN-digital.de

    Ein Schaltplan ist eine zeichnerische Darstellung von Einrichtungen (Anlagen, Apparate, Geräte, Leitungen, Maschinen oder anderes), die die Wirkungsweise, den Stromverlauf, den Wirkungsverlauf und/oder verbindende Leitungen durch allgemein in dem jeweiligen Fachgebiet verständliche Symbole verdeutlicht. Die Verwendung von Schaltplänen ist im Zusammenhang mit Elektroenergie, Gas und Wasser üblich. Schaltpläne dienen zur Projektierung, Ausführung und Inbetriebnahme sowie zur Orientierung bei Schalt- und Reparaturmaßnahmen. Die Schaltzeichen, Schaltkurzzeichen und Kurzbezeichnungen sind auf entsprechenden Normblättern zusammengefasst und erläutert (DIN).

    Es lassen sich im Bereich der Elektrotechnik und Elektronik folgende Arten von Schaltplänen unterscheiden:

    1) Schaltpläne zum Erkennen der Funktion:

    • Funktionsschaltplan*Geräteschaltplan*Potentialliste*Schaltteilliste*Stromlaufplan*Wirkschaltplan*Wirkungsplan2) Schaltpläne zur Fertigung:
    • Anschlussliste*-Anschlussplan*-Aufstellungsplan*-Bauschaltliste*-Bauschaltplan*-Belegungsplan*-Formkabelplan*-Legeliste*-Mischungsplan*3) Schaltpläne zur Übersicht:
    • Aufstellungsplan*Bauteilübersichtsplan*Ersatzschaltplan*Gerätezusammenschaltungsplan*Grundschaltplan*Gruppenverbindungsplan*Schutzrelaisplan*Übersichtsschaltplan4) Schaltpläne für die Installation:
    • Installationsbauteilliste*Installationsliste*Installationsplan*Schaltplan für Netze und Leitungen



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.