Ruth Maria Kubitschek

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Schauspielerin; * 2. August 1931

    Ruth Maria Kubitschek

    1959 kam Ruth Maria Kubitschek, nachdem sie bereits bei der DEFA Karriere gemacht hatte ("Das kleine und das große Glück", "Der Fackelträger" u.a.) nach Celle, wo sie am Schlosstheater einen Zweijahresvertrag unterschrieb.

    Bereits nach einem Jahr warb sie Fritz Kortner für eine Fernsehrolle ab und seitdem war sie in den unterschiedlichsten Produktionen zu sehen. Kubitschek spielte in "Monaco Franze - Der ewige Stenz" (1983 an der Seite von Helmut Fischer) und "Kir Royal" (1986) mit, zwei äußerst erfolgreichen Fernsehproduktionen Helmut Dietls.

    Filme (Auswahl)

    1966 - Sperrbezirk

    1967 - Mittsommernacht

    1972 - Und der Regen verwischt jede Spur

    1983 - Didi - der Doppelgänger

    1992 - Otto - der Liebesfilm

    1997 - Rosamunde Pilcher: Sommer am Meer

    2003 - Zwei Väter einer Tochter (Two Fathers for Conny)



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.