Russen

    Aus WISSEN-digital.de

    ostslawisches Volk, es bildet den Hauptteil der Bevölkerung Russlands sowie einen größeren Bevölkerungsteil in Kasachstan und der Ukraine. Kleinere russische Minderheiten leben in allen ehemaligen Teilrepubliken Sowjetunion, deren staatstragendes Volk die Russen waren.

    Die Russen bildeten sich ab dem 12. Jh. aus der Vermischung kolonisierender ostslawischer Stämme mit v.a. finnischen, aber auch germanischen, mongolischen und Turkvölkern. Die so entstandene Volksgruppe wird seit dem 17. Jh. auch Großrussen genannt, in Unterscheidung von den Kleinrussen der Ukraine und den Weißrussen.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.