Rueland Frueauf der Jüngere

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Maler; * um 1470 in Passau, † um 1545 in Passau

    Sohn von Rueland Frueauf dem Älteren; schuf als Hauptwerk 4 Tafeln mit Szenen aus der Leopoldslegende (1505, Museum des Stiftes Klosterneuburg bei Wien). Sie gehören zu den schönsten Legendendarstellungen der Zeit; die Handlung ist vollkommen in eine märchenhafte Stimmungslandschaft eingebettet. Frueauf erweist sich in ihnen als den Meistern des Donaustils (Donauschule) nahe stehend. Weitere Tafeln befinden sich in Wien.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.