Prisma (Mathematik)

    Aus WISSEN-digital.de

    (griechisch "das Abgesägte")

    in der Geometrie ein Körper, der von kongruenten, parallel verlaufenden Vielecken als Grund- und Deckfläche und von entsprechend vielen passenden Parallelogrammen als Seitenflächen (Mantel) begrenzt ist.

    Steht der Mantel auf der Grund- und Deckfläche senkrecht, so sind alle Mantelflächen Rechtecke, man spricht von einem geraden Prisma oder einer Säule. Ist dies nicht der Fall, spricht man von einem schiefen Prisma.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.