Preußisch-Französischer Krieg

    Aus WISSEN-digital.de

    1806/1807; Anlass gab die Besetzung der Städte Elten, Essen und Verden durch Napoleon.

    Vormarsch der vereinten preußisch-sächsischen Truppen auf Thüringen, Vorgefecht bei Saalfeld, 1806 preußische Niederlage bei Jena und Auerstedt und Einzug Napoleons in Berlin. Flucht des Königs nach Ostpreußen, 1807 preußischer Verzicht auf Hannover, Friedensschluss mit Großbritannien und Bündnis mit Russland, unentschiedene Schlacht bei Preußisch-Eylau und Sieg Napoleons bei Friedland.

    1807 Frieden von Tilsit: Abtrennung der preußischen Gebiete zwischen Rhein und Elbe, Ansbach-Bayreuths und der in der 2. und 3. polnischen Teilung erworbenen Landstriche im Osten, französische Besetzung und Verpflichtung zu hoher Kriegsentschädigung.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. August

    1818 Jean-Baptiste Bernadotte, der ehemalige Marschall Napoleons, wird als Karl XIV. Johann König von Schweden.
    1891 Die Telegrafenverbindung zwischen Berlin und München wird fertiggestellt.
    1945 Die UdSSR ratifiziert das UNO-Statut.