Land-Art

    Aus WISSEN-digital.de

    (englisch)

    in der modernen Kunst Weiterentwicklung des Konzeptgedankens; ganze Landschaften und Geländeformationen (Wüsten, Seen, Küstenstreifen) werden Bestandteile des Kunstwerks. Damit verliert der traditionelle Kunstbegriff an Bedeutung; die Begehung des Kunstwerks macht einen wichtigen Aspekt der Kunsterfahrung aus. Vertreter der Land-Art, die hauptsächlich in den USA realisiert wurde und wird, sind unter anderem R. Smithson und M. Heizer, R. Long und D. Oppenheim.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.