Datenträgerbezeichnung

    Aus WISSEN-digital.de

    individuelle Kennung eines Datenträgers zu seiner Identifikation, daher mit dem Dateinamen vergleichbar. Jeder Datenträger verfügt über diese Datenträgerbezeichnung in Form spezieller Identifikationsmerkmale, z.B. eine auf dem Datenträger eingetragene Archivnummer. Ein Umstand, den sich Windows beispielsweise bei der Wiedererkennung bereits einmal abgespielter Audio-CDs zu Nutzen macht.

    Die Datenträgerbezeichnung ist besonders für Wechseldatenträger wichtig, um die Gefahr der Verwechslung und des eventuellen Dateiüberschreibens oder -löschens auszuschließen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.