Codex argenteus

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "silberner Kodex")

    Prachthandschrift; oberitalienische Abschrift aus dem 6. Jh. mit Teilen der Evangelienübersetzung Bischof Wulfilas in Gold- und Silberschrift auf Purpurpergament.

    Dieses bedeutende gotische Sprachdenkmal befindet sich seit 1669 in der Universitätsbibliothek Uppsala. 1970 wurde im Speyerer Dom die Schlussseite entdeckt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.