Charles Rennie Mackintosh

    Aus WISSEN-digital.de

    schottischer Architekt und Kunsthandwerker; * 7. Mai 1868 in Glasgow, † 10. Dezember 1928 in London

    gehörte zu den Hauptbegründern einer neuen Baugesinnung, die sich energisch vom historisierenden Stil des 19. Jh.s lossagte. Auch als Entwerfer von Möbeln, Textilien und Dekorationen war er wegweisend und beeinflusste den Jugendstil.

    Sein Hauptwerk ist die Kunstschule Glasgow (1898-99, Erweiterungsbau 1907-09). Weitere Bauten in Glasgow (Cranston-Teestuben, 1897-1911); englische Landhäuser u.a. Für Deutschland von Bedeutung sein Entwurf für das "Haus eines Kunstfreunds" (veröffentlicht Darmstadt 1901).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.