Carl XVI. Gustaf von Schweden

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer König; * 30. April 1946 auf Schloss Haga bei Stockholm

    Seit 1973 war Carl Gustav als Nachfolger seines Vaters Gustav Adolf König von Schweden. 1975 wurden in einer Verfassungsreform die Rechte des Königs entscheidend beschnitten, fast alle politischen Aufgaben fielen weg. Seither erfüllt er in der konstitutionellen Monarchie Schweden nur noch repräsentative Pflichten. 1976 heiratete Carl Gustav die Deutsche Silvia Sommerlath. Das Paar hat drei Kinder: Kronprinzessin Victoria (*1977), Prinz Carl Philip (*1979) und Prinzessin Madeleine (*1982).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.