Canterbury

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in der südenglischen Grafschaft Kent in Großbritannien; 45 000 Einwohner.

    Universität; Sitz des anglikanischen Erzbischofs und Lord Primas von England.

    Kunst und Kultur

    Berühmte Kathedrale aus dem 11.-15. Jh. (Langhaus und Zentralturm im Perpendicular Style), UNESCO-Weltkulturerbe.

    Geschichte

    Die Kathedrale von Canterbury in Kent

    Nach der Sage 900 v.Chr. von den Briten als Caerkent gegründet. Um 600 Bistum Canterbury, begründet vom Mönch Augustinus (ältestes Bistum Englands), später Erzbischofssitz. Stadt 1942 durch Luftangriffe schwer zerstört.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.