Burg (Sachsen-Anhalt)

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Sachsen-Anhalt; ca. 25 500 Einwohner.

    Schuh- und Metallindustrie.

    Geschichte

    Aus dem Jahr 948 stammt die erste urkundliche Erwähnung von Burg. Die Siedlung entwickelte sich schnell zu einer Stadt. Anfang des 13. Jh.s wurde eine Stadtmauer errichtet, deren Reste heute noch zu besichtigen sind. Von den Zerstörungen im Dreißigjährigen Krieg erholte sich die Stadt im 17. Jh. nur langsam, zumal es auch zu Stadtbränden und Pestepidemien kam.

    Carl von Clausewitz wurde in Burg geboren.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 12. Dezember

    1887 Mit dem "Orient-Dreibund" zwischen Italien, England und Österreich fördert Reichskanzler Bismarck eine Verständigung der Mächte, die ihre Interessen durch ein Vordringen Russlands zu Lasten der Türkei gefährdet sehen.
    1913 Leonardo da Vincis Gemälde "Mona Lisa", das zwei Jahre vorher aus dem Pariser Louvre gestohlen worden ist, wird in Florenz wiedergefunden.
    1936 König Georg VI. wird zum "Herrscher über Großbritannien, Irland und die Dominien" eingesetzt.