Borobudur

    Aus WISSEN-digital.de

    Kultstätte des Buddhismus (Pyramide) auf Java, Indonesien, nordwestlich von Jogjakarta.

    Gebaut um 800 n.Chr. im Shailendra-Reich, ein aus neun Stufen bestehendes Bauwerk, stufenpyramidenähnlich, religiöses Monument des Mahayana-Buddhismus. Der Zentralstupa trug ursprünglich 505 Buddhafiguren (z.T. heute in Museen). Um die Terrassen verlaufen galerieähnliche Umgänge, mit ca. 1300 Flachreliefs geschmückt; ca. 430 Nischen sind mit Buddhastatuen verziert.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.