Blauer Pfau

    Aus WISSEN-digital.de

    (Pavo christatus)

    aus Indien und Ceylon stammender Hühnervogel, der bis zu 230 Zentimeter lang wird. Er lebt in Wäldern und in offenen Gebieten mit Flüssen.

    Das Gefieder des kurzbeinigen Tieres ist blau gefärbt.

    Der blaue Pfau lebt in Familienverbänden.

    Systematik

    Art aus der Unterfamilie der Asiatischen Pfaue (Pavoninae).



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.