Bioelektrizität

    Aus WISSEN-digital.de

    elektrische Phänomene in der organischen Natur, in Organismen, in Zellen und Gewebe. In Sinneszellen werden Reize in elektrische Signale umgesetzt. Elektrische Ströme lassen sich an allen tierischen und pflanzlichen Zellen messen; die Medizin macht sich dies unter anderem bei der Erstellung von EKG und EEG zu Nutze. Der Zitteraal z.B. kann hohe elektrische Spannungen erzeugen, um Feinde abzuwehren und zu betäuben.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.