Billie Jean King

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanische Tennisspielerin; * 22. November 1943 in Long Beach

    geborene: Billie Jean Moffitt;

    Mit insgesamt 20 Titeln in Wimbledon, dem bedeutendsten Tennisturnier der Welt, und ihren zahlreichen Erfolgen bei Grandslam-Turnieren zählt sie zu den erfolgreichsten Sportlerinnen in der Geschichte des Tennissports. Einen Namen machte sich die Amerikanerin vor allem auch durch ihr sportpolitisches Engagement. Kämpferisch und unermüdlich trat sie für die finanzielle Gleichstellung von Tennisspielern- und spielerinnen ein.

    Schon früh gewann die geborene Billie Jean Moffitt, die 1965 den Rechtsanwalt Larry King heiratete, erste Titel. Nachdem sie 1966 ihren ersten Einzeltitel auf dem heiligen Rasen von Wimbledon gewonnen hatte, stieg sie in der Folgezeit zur unumstrittenen Nummer Eins auf. Mit ihrer Einsatzbereitschaft auf und außerhalb des Platzes verhalf sie dem Damentennis zu einem enormen Aufschwung. 1973 legte sie mit der Gründung der "Women's International Tennis Federation" (WITA, heute WTA) den Grundstein für ihre sportpolitischen Ziele. Gegen den Widerstand des Tennisverbandes setzte sie eine eigene Turnierserie durch, bei der die Preisgelder für Damen endlich an den Herrenstandard herankamen. Mit ihren medienwirksamen Auftritten sorgte Billie Jean King immer wieder für Aufsehen. Im September 1973 wurde sie von Bobby Riggs, Wimbledonsieger von 1939, zu einem Match herausgefordert. Der 55-Jährige wollte unter Beweis stellen, dass er als Mann in seinem Alter immer noch die besten der aktiven Damen bezwingen könnte und somit die Forderung nach höheren Gagen und Preisgeldern nicht gerechtfertigt sei. Das Medienspektakel wurde zum Zuschauermagneten, wobei sich Billie Jean King mit einem klaren 6:4, 6:3, 6:3 Sieg keine Blöße gab.

    1983 beendete die Amerikanerin ihre aktive Laufbahn, während der sie 12 Einzelerfolge bei Grandslam-Turnieren feiern und zahlreiche Titel im Doppel und Mixed sowie mehrfach den Federation Cup gewinnen konnte. Nach ihrer Karriere als Spielerin arbeitete sie unter anderem als Trainerin und betreute namhafte Tennissportler wie Martina Navratilova.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. Dezember

    1911 Der Norweger Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.
    1918 In New York wird Giacomo Puccinis Musikkomödie "Gianni Schicchi" uraufgeführt. Das Libretto des Einakters stammt von Forzano.
    1925 In der Berliner Oper findet die Uraufführung der Oper "Wozzeck" statt. Die von Alban Berg geschriebene Oper beruht auf Georg Büchners gleichnamigen Drama.