Bertoldo di Giovanni

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Bildhauer und Medailleur; * um 1420 in Florenz, † 28. Dezember 1491 in Poggio a Caiano bei Florenz

    Frührenaissancemeister der Kleinkunst, Schüler Donatellos, tätig in Florenz: Medaillen, Plaketten, Statuetten. Lehrer Michelangelos. Werke: Bronzerelief einer Reiterschlacht (Florenz, Museo Nazionale). Weitere Reliefs: "Kreuzigung" (ebd.), "Grablegung" (ebd.), "Triumph des Bacchus" (Kinderbacchanal, ebd.). Statuetten: "Arion" (ebd.), "Herkules" (Berlin, Staatliche Museen). Medaillen: Denkmünzen auf Sultan Mohammed II.; auf die Pazzi-Verschwörung.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.