Bernkastel-Kues

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in der Rheinland-Pfalz, an der mittleren Mosel gelegen; 110 m ü. NN; ca. 7 000 Einwohner.

    Tourismus, Weinanbau.

    Geschichte

    Bereits die Römer errichteten im Bereich der heutigen Burgruine Landshut ein Kastell mit dem Namen Princastellum, aus dem der spätere Name der Stadt Bernkastel abgeleitet wurde. Die Orte Bernkastel und Kues wurden 1033 bzw. 1037 erstmals erwähnt. 1291 erhielt Bernkastel das Stadtrecht. 1401 wurde in Kues der berühmte Theologe Nikolaus von Kues geboren. 1905 wurde das Dorf Kues in die Stadt Bernkastel eingemeindet; als neuer Stadtname wurde "Bernkastel-Kues" gewählt.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.