Beatrix da Silva Meneses

    Aus WISSEN-digital.de

    spanische Ordensgründerin; * um 1425 in Ceuta (Marokko) in Ceuta (Marokko), † 1490 in Toledo

    Heilige; Beatrix lebte zunächst als Hofdame am Hof von am Hof der Königin von Kastilien. 1453 verließ sie den Hof und führte in einem Kloster bei Toledo ein zurückgezogenes, dem Glauben gewidmetes Leben ohne ein Gelübde abzulegen. 1484 gründete sie die Kongregation der Konzeptionistinnen (Orden von der Unbefleckten Empfängnis Mariens).

    Beatrix wurde 1926 selig gesprochen, 1976 erfolgte die Heiligsprechung.

    Fest: 16. August.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. November

    1805 Uraufführung der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven in Wien.
    1906 Uraufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind in Berlin.
    1947 Die britische Thronfolgerin Elisabeth heiratet in der Londoner Westminsterabtei Philip Mountbatten, Herzog von Edinburgh.