Bad Arolsen

    Aus WISSEN-digital.de

    Luftkurort und Heilbad in Hessen; ca. 17 000 Einwohner.

    Residenzschloss; Kunststoff-, Elektroindustrie.

    Geschichte

    1131 kam es zur Stiftung des Augustinerinnenklosters "Aroldesssen". Aus der Anlage entstand 1526 die Residenz der Grafen Waldeck. Die Stadt selbst wurde auf Anordnung der Fürsten 1719 gegründet und planmäßig im barocken Stil angelegt; außerdem entstand das heutige Residenzschloss. Bis 1918 war Arolsen Residenzstadt der Fürsten zu Waldeck und Pyrmont und 1918 bis 1929 Hauptstadt des Freistaats Waldeck. Seit 1997 darf sich Arolsen "Bad Arolsen" nennen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.