Appius Claudius Caecus

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Feldherr, Staatsmann, Gesetzgeber, Schriftsteller; * um 350 v.Chr.

    307 und 296 vor Christi Konsul, zwischen 292 und 285 Diktator, warnte 280 (im Krieg gegen Pyrrhus von Epirus) den Senat, zu verhandeln, solange feindliche Heere auf italienischem Boden stünden (= machtpolitisches Programm Roms für das folgende Jahrhundert); Freund griechischer Literatur, Herausgeber und Übersetzer von Sprüchen aus dem Griechischen; als Zensor 312 v.Chr. Erbauer der Appischen Straße (Via Appia) und der ersten Wasserleitung Roms (Aqua Appia).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.